Montag, 21. Mai 2012

[NOTD] Minnie Mouse Appreciation Post Cute or Fail?

So, gestern meinte ich, ich müsste mal wieder kreativ sein und hatte mir ein Nageldesign auf Pinterest zur Vorlage genommen um eine Minnie Mouse Nail Art zu machen. In meiner Vorstellung sah das ganze auch super aus, nur beim Blick auf meine Nägel hatte sich dann meine Euphorie ganz schnell gelegt.
Von der Idee wars, glaub ich, nicht schlecht, nur von der Umsetzung war ich noch nicht besonders überzeugt.

Verwendet habe ich:
Basecoat: Essie Nourish Me
Rot: OPI The Thrill of Brazil (2 Schichten) Das Rot ist unglaublich schön, ich bin nicht ganz so der Rot Fan, besonders wenn der Lack dann auch extrem auf den Nägeln schreit: "Hallo! Hier bin ich!"
Weiß: Ringfinger OPI Alpine Snow (3 Schichten, mangels anderer weißer Lacke in meiner Sammlung muss er immer wieder her halten und jedes Mal rege ich mich über den Auftrag auf, so sehr ich OPI Lacke liebe, so unangenehm ist dieser Lack)/ Polka Dots Essence Stampinglack
Nude (Daumen): P2 Sandy Time (2 Schichten, erst dachte ich, dass 2 Schichten nicht ausreichen würden aber die Deckkraft ist dann schon sehr gut und ich hatte auch keine Probleme beim Auftrag)

Überlack: essence nail art sealing topcoat (wie man am Daumen sieht, war das ein besonerer Fail, der Überlack hat sich mehr oder weniger schlecht auf dem Nagel verteilt, ach ja und verschmiert hat er das Design auch noch), hätte ich mal lieber den Good to Go verwendet...

Fazit: mehr Fail als Cute!
Beurteilt selber:
linke Hand
rechte Hand, wie man sieht sehr zittrige und ungleichmäßige Dots













Kommentare:

  1. Also ich finds nicht fail :D

    Gelesen hab ich diesen Blogpost schon als er online ging, aber Fail finde ichs immer noch nicht :p

    Minnie Mouse ist zwar nicht so mein Ding und diese Mani würde vmtl nicht so zu mir passen, aber ich finde sie eig schön :)

    Und ich finde, dass der Good To Go nicht der am besten geeignetste Lack für Naildesigns ist. Jedenfalls nicht, wenns schnell gehen soll, weil der halt schon verschmiert. Gerade wenn er nicht neu ist und schon etwas dickflüssiger... der g2g hat mir bisher fast immer die Mani versaut- vor allem, wenn der Unterlack weiß ist. kA wie lange man es trocknen lassen soll -.-
    Der Seche Vite soll da wohl nicht so sein.
    Selbst der Better Than Gel Nails ist besser geeignet.

    Für eine gespongte Mani, wie ich sie imo hab, mag ich den g2g aber, weil er halt eine ausbessernde Wirkung hat und das Getupfte dann quasi weg ist :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs nicht fail finden :-D. Ich werd es auf alle Fälle nochmal versuchen, wenn ich mich mal wieder für sowas motivieren kann :-) Und dann werd ich auch mal mit meinen zahlreichen Topcoats variieren, welche denn für so was am Besten geeignet sind, denn Better than Gel Nails hab ich ja auch, ich werd das dann mal untersuchen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Kommentare zu den Posts, über Kritik und Anregungen, nur bitte denkt daran, dass ich keine Kommentare freischalten werde, die nichts mit dem Blogpost zu tun haben! Außerdem schaue ich mir eure Blogs gerne an, wenn ihr sie erwähnt, nur kann ich nicht versprechen, euch zu folgen.