Donnerstag, 22. August 2013

[Rezept] Nuss Muffins mit süßer Überraschung

Hej!

Heute geht es mal wieder um süße Kleinigkeiten.
Muffins, Cupcakes, Cookies sind schnell gemacht und schmecken sehr gut.
Sie sind sehr variantenreich und eignen sich hervorragend um seiner eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen.

Heute gibt es Nuss-Muffins mit einer süßen Überraschung






Zutaten für etwa 12 Muffins:

75g weiche Butter oder Margarine
120g gemahlene Haselnüsse
100g Zucker
3 Eier
50ml Milch
105g Mehl, gesiebt
2TL Backpulver

12 Lindt Lindor Noisette Kugeln

nach Wunsch: Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder ein Silikonblech leicht einfetten.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.
Eigelb mit Zucker und Butter oder Margarine schaumig rühren. Haselnüsse, Mehl, Backpulver & Milch hinzufügen. 
Zum Schluss das Eiweiß unterheben.
Muffinförmchen zur Hälfte füllen. Dann eine Lindor Praline einsetzen und mit Teig auffüllen.

Muffins im Ofen etwa 15 Minuten backen.

Leicht abkühlen lassen, aus den Förmchen nehmen, mit Puderzucker bestreuen und noch lauwarm genießen!





Kommentare:

  1. Die sehen seeehr köstlich aus!!
    Die Idee mit den Lindor Kugeln in der Mitte finde ich toll :)
    ganz liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie waren auch sehr gut und einfach zu zubereiten.
      Ich mag es einfach, wenn in der Mitte noch etwas flüssiges, warmes & schokoladiges in einem Cupcake oder Muffin zu finden ist. Und die Lindor Kugeln eignen sich klasse dazu.
      Liebe Grüße Franziska

      Löschen
  2. Sieht lecker aus! Das muss ich mal "veganisieren"! :) Du machst mich immer so hungrig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, ich denk mir immer, wenn ich Eier und so verwende, Katrin kann das dann so jetzt nicht nachbacken :-D.
      Ich versuche in nächster Zeit mal mehr vegan zu backen. Das Rezept zum Bananenbrot gibts dann hoffentlich auch bald hier auf dem Blog.

      Löschen
  3. Die sehen soooo gut aus, und die Schokokugel in der Mitte ist eine super Idee :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Kommentare zu den Posts, über Kritik und Anregungen, nur bitte denkt daran, dass ich keine Kommentare freischalten werde, die nichts mit dem Blogpost zu tun haben! Außerdem schaue ich mir eure Blogs gerne an, wenn ihr sie erwähnt, nur kann ich nicht versprechen, euch zu folgen.