Dienstag, 24. Juli 2012

Yankee Candle Herbst Düfte 2012





Heute möchte ich euch die neuen Herbstdüfte 2012 von Yankee Candle vorstellen.
Ich hatte euch ja schon beim Vorstellen der Sommerdüfte angekündigt, dass ich diese Düfte in Kürze vorstellen werde.
Danke dir nochmal Andrea, für diese leckeren Düfte!






Zur Einstimmung habe ich für euch ein Youtube Video gefunden, in dem ihr einen ersten Eindruck zu den neuen Düften bekommt:


Dieses Jahr gibt es vier neue Düfte für die Herbstzeit: Red Velvet, Camomile Tea, Honey & Spice und Blissful Autumn. Drei Düfte aus der Food & Spice Richtung, der letzte aus der Fresh Sparte.





Herbstduft im Weihnachtsburner im Juli - Why not?!
Red Velvet: "Eine fast dekadente Kreation aus sahnigem Zuckerguss auf saftigem Kuchen mit einem Hauch braunem Zucker - unvergleichlich süß!" Kuchig, cremig-sahnig - süß, im kalten Zustand meinte ich sogar einen Hauch Schokolade zu erschnuppern. Note: 2+

Camomile Tea: "Das wundervoll beruhigende Aroma von Kamille und Honig, angereichert mit Teeblättern und einem Hauch Zitronenschale." Also ich bin kein Kamille Fan, weder hab ich den Tee früher gerne getrunken, noch konnte ich sonst was damit anfangen, und hatte somit keine großen Erwartungen in diesen Tart. Aber der Duft haut mich um. Er riecht lecker nach Honig, etwas spritzig nach Zitrone und nur ganz zart nach Kamille. Leicht lecker "teeig". Einfach eine perfekte Mischung. Für mich ein Duft für den Morgen oder einen tollen Herbstnachmittag. Ja, das wären meine Verbindungen dazu und so will ich das dieses Jahr auch ausprobieren! (NOTE TO MYSELF: Genau diesen Honigduft hätte ich gerne bei Honey & Spice gehabt!)
Note:1-
Honey & Spice: "Goldener Nektar und Zuckerrohr vereinen sich in dieser köstlichen Kreation mit Zimtstange und Kakao." Erinnert mich kalt weder an Honig noch an Gewürze. Mein erster Verbindung war ein Männerparfum. Warm dagegen entfaltet sich ein würziges Aroma, mit einer leichten herben Kakaonote. Honig kann ich immer noch nicht riechen. Eher würzig, herb - parfümig, hat weniger mit einer foodigen Richtung meiner Meinung zu tun.
Note: 3-4

Blissful Autumn: "Ein Hauch frischer Herbstluft fängt die Aromen reifer Obstbäume ein ... herrlich belebend und holzig." Kalt riecht der Duft frisch und fruchtig, nach Birnen und Äpfeln. Im Burner, warm, fruchtig, leicht frisch. Dennoch werde ich mit dem Duft nicht so recht "warm".
Note: 4+

(Zitiert habe ich hierbei die Herstellerbeschreibung von Yankee Candle - zu finden auf andreasshoppe.de)



FAZIT: Persönlich finde ich die Düfte des letzten Herbstes wesentlich gelungener. Einzig Red Velvet und vor allem Camomile Tea können überzeugen. Vor allem von Camomile Tea bin ich überrascht, da ich etwas völlig anderes erwartet habe.



WICHTIG: ICH BESCHREIBE HIER MEINE PERSÖNLICHEN EINDRÜCKE UND WAHRNEHMUNGEN; SOWIE MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG; WENN MIR EIN DUFT NICHT GEFÄLLT KANN ER ANDEREN DENNOCH GEFALLEN. DIES SOLL NUR EINE ART RICHTLINIE SEIN; WIE ICH DIE DÜFTE WAHRNEHME UND NACH WAS SIE MEINER MEINUNG NACH RIECHEN!

Kommentare:

  1. Die Durftbeschreibungen von YC sind echt n bisserl die Härte xD Vgl mit dem, wie es riecht xD Vor allem bei Honey & Spice^^

    Ich hab heute neue Tarts bekommen hihi^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß auch nicht, wer sich bei denen die Namen zu den Düften ausdenkt, aber teilweise erwartet man wirklich was ganz anderes und ist entweder überrascht oder enttäuscht...

      Ach, sag mir doch nicht, dass du neue Tarts bekommen hast :-D
      Das macht mich schon gleich wieder n' bissle neidisch :-)Was hast du denn bekommen?

      Löschen
    2. Finally Root Beer xD

      Hmm hab mal Bridgewater bestellt :) Frozen Berry und Fresh Apple und Sweet Summer Tea oder so xD

      Von YC sinds glaube nur zwei Sachen gewesen: Tutti Frutti und eben Root Beer :)

      Löschen
    3. Ah Root Beer, ich hab den schon in diversen Shops gesehen, aber noch nie bestellt :-) Bin mal gespannt, wie du ihn findest.
      Von Bridgewater hatte ich auch schon einige Düfte und fand die eigentlich alle sehr yummy.

      Löschen

Ich freue mich immer über liebe Kommentare zu den Posts, über Kritik und Anregungen, nur bitte denkt daran, dass ich keine Kommentare freischalten werde, die nichts mit dem Blogpost zu tun haben! Außerdem schaue ich mir eure Blogs gerne an, wenn ihr sie erwähnt, nur kann ich nicht versprechen, euch zu folgen.