Montag, 13. August 2012

[NOTD] Marble Nails - eine einfache Methode

Zum heutigen "Monkey See, Monkey do" - Montag, habe ich mich für Marble Nails entschieden, die mit Hilfe von Plastikfolie leicht designt werden können.

Die Anleitung dazu findet ihr übrigens auf diesem Blog!

Grundfarbe war bei mir Essence Gold Rush in zwei Schichten (darunter trage ich wie in letzter Zeit üblich Essie nourish me). Es handelt sich hierbei um einen hellen Gold-Beigeton, der bereits nach zwei Schichten sehr gut deckt. Gefällt mir einzeln nicht unbedingt am besten, aber ich hatte ihn mir im Frühling auch eher für Nail Art geholt.


Anschließend kommt das "Marmorieren". Hierfür muss der Base Lack ganz getrocknet sein, entweder so lange warten, oder einen schnelltrocknenden Überlack verwenden. Ich habe heute Nachmittag gewartet.
Dann anschließend eine Schicht des zweiten Lackes über den gesamten Nagel auftragen und mit einem Stück Plastikfolie in den noch feuchten Lack tupfen, ein oder zweimal. In meinem Fall war der zweite Lack Lady of the Lake von A England ein violetter Hololack!
Mit einer Überlack Schicht abschließen (Essence BTGN Top Sealer).

So sieht dann das Ergebnis aus:










Kommentare:

  1. Das wollte ich die Tage auch mal ausprobieren xD

    Bin mal gespannt, was es wird hehe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht halt unglaublich schnell und ist wirklich einfach!

      Löschen

Ich freue mich immer über liebe Kommentare zu den Posts, über Kritik und Anregungen, nur bitte denkt daran, dass ich keine Kommentare freischalten werde, die nichts mit dem Blogpost zu tun haben! Außerdem schaue ich mir eure Blogs gerne an, wenn ihr sie erwähnt, nur kann ich nicht versprechen, euch zu folgen.