Freitag, 14. Februar 2014

{Photography} Frozen Lake

 

Hej,

wenn es Wochenlang unter Null Grad hat friert jegliches Leben in der Natur ein, alles wird stiller. Solche Momente sind es, die einen inne halten lassen und man stellt sich die Frage, wie sieht ein Leben in täglichem Eis und Schnee und einer frostigen Kälte denn aus? Kann man überleben? Und wenn ja wie? Wie schafft es die Natur trotz dieser Witterung im Frühling wieder in ihren schönsten Farben zu erstrahlen? Wenn die Apfelbäume blühen und Gänseblümchen auf jeder Wiese zu finden sind.

Wenn Schmetterlinge und Bienen durch die Lüfte schwirren und die Vögel bereits für morgens mit ihrem Gesang anfangen.

Wenn man den zugefrorenen See nun vor Augen hat, ist es schwer vorstellbar, dass in 2-3 Monaten alles anders aussehen wird.

Ich muss zugeben, dass ich beeindruckt war, dass der See in so kurzer Zeit zugefroren war, nur noch wenige Stellen waren ohne einer Eisschicht und in diesen hielten sich meistens die Enten auf.

 

1

2

3

4

5

67

8

9

10

1112

13

14

15

Kommentare:

  1. Oh mein Gott, hat es bei euch geschneit?
    Ich hoffe der Winter kommt nich hier her:)
    Aber trotzdem hübsche Bilder^^
    Alles Liebe Michelle

    AntwortenLöschen
  2. wenn ich das sehe wird mit ganz kalt...ist zwar hübsch, aber ich bin froh, dass jetzt die sonne wieder scheint ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos! So viele Enten - super! :) Hab ein tolles Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns hier im Süden ist der Schnee leider nicht liegen geblieben :/
    Tolle Fotos!!
    XOXO
    Sandl
    http://prizmahfashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Was für wunderschöne Bilder!

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Momentan kann man auf KD Secret einen DefShop Gutschein im Wert von 75,-€ gewinnen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über liebe Kommentare zu den Posts, über Kritik und Anregungen, nur bitte denkt daran, dass ich keine Kommentare freischalten werde, die nichts mit dem Blogpost zu tun haben! Außerdem schaue ich mir eure Blogs gerne an, wenn ihr sie erwähnt, nur kann ich nicht versprechen, euch zu folgen.